Drachen steigen für Profis oder Kinderdrachen meets Angelrute

Angelrute meets Kinderdrachen

Was macht Mann, wenn Frau und Kind nicht zu Hause sind? Er überlegt sich, was er mit seiner Freizeit so anfangen kann. Und na klar, er kommt auf blöde Ideen.

In meinem Fall wollte ich das schöne Wetter nutzen. Ich wohne direkt am See und habe eine Angelrute im Haus. Aber Angeln durfte (fehlender Angelschein) und konnte (fehlendes Fachwissen) ich noch nicht.

Wie sieht die Lösung aus? Richtig, man knotet den Kinderdrachen seiner Tochter an die Angelsehne. Und siehe da, es ist die perfekte Kombination.

Die Angelsehne ist leicht und stabil. Die Angelrute bietet die ideale Vorrichtung zum Lösen und Einholen der Drachenschnur. Und da die Angelsehne auf der Trommel viel (sehr viel) länger als die traditionelle Drachenschnur ist, kann man den Drachen in ungeahnte Höhen steigen lassen. Da Segler wissen, dass in größeren Höhen der Wind stabiler und stärker als am Boden weht, bietet die beschriebene Kombination aus Angelrute und Kinderdrachen den perfekten Freizeitspaß – auch für Kinder. 😉

 

2 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s